Meine Reise nach Guangzhou, Besuch bei MS Lighting

Nun dann war es endlich soweit, der Rucksack war gepackt und nach vielen netten Mails mit MS Lighting ging es über Hongkong nach Guangzhou. Die Marketing Dame von MS Lighting war so nett mir ein Hotel zu buchen denn man glaubt es kaum, NIEMAND spricht Englisch in Guangdong / Guangzhou und so musste ich z.b. um die Toilette zu finden ein Toilettenmännlein auf ein Blatt Papier malen damit die Dame an der Rezeption wusste was ich will ….
Nun gut, nach einem Kampf ums China Visum ( Man braucht ein Passbild mit BLAUEM Hintergrund! ) fuhr ich letztlich mit dem Zug von Hongkong zu besagtem Hotel welches von MS Lighting besorgt wurde , am nächsten Tag sollte ich dann mit der U Bahn ( Nur chinesische Schriftzeichen ) an einen Treffpunkt fahren an dem mich der Besitzer von MS Lighting abholen sollte
Wie es weiter geht erfahrt ihr morgen …